Jörn Döhnert

 

Geboren 1976 in Heidelberg, aufgewachsen in Kleve (Niederrhein) und über Wuppertal dann endlich in Hannover eine Heimat gefunden.


Nach dem Abitur stand für mich zunächst ein Lehramtsstudium (ev. Religionslehre, Geschichte; zusätzlicher Schwerpunkt: Philosophie) mit anschließendem Referendariat an. Ein Schulhalbjahr habe ich an einer Hauptschule unterrichtet, bevor ich das Aufbau-Diplom-Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Sprache, in Hannover begann und abschloss. In der Folge arbeitete ich in einer sprachtherapeutischen Praxis, in der ich sehr viel mit neurologisch Erkrankten und deren Angehörigen Kontakt hatte - vor allem durch die Arbeit in einem Pflegeheim für die Phase-F-Rehabilitation. Die Schlucktherapie wurde ganz besonders zu meinem „Steckenpferd“ – ein Steckenpferd, von dem ich mehr und mehr den Eindruck bekam, dass es gebremst agiert. Nicht, weil die Therapieform unterentwickelt oder die Therapeuten schlecht ausgebildet wären, sondern weil die Begleitumstände (v.a. Kostenbeschränkungen) für unzureichende Grundvoraussetzungen sorg(t)en. Um meine therapeutische Grundeinstellung besser umsetzen zu können, machte ich zusätzlich noch eine Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. So wollte ich Betroffenen und Angehörigen in Gesprächen besser helfen können und aufmerksamer für „besorgniserregende Veränderungen“ werden.

Das alles war aber nicht „einfach so“ in den normalen Therapiealltag einzubinden…

 

Deshalb philanimo!

kurz: Qualifikationen

- allgemein-pädagogische Ausbildung mit 1. Staatsexamen

- Diplom in Sonderpädagogik als Akademischer Sprachtherapeut

    - Fortbildungen (u.a.) in FDT, PNF, F.O.T.T.(R),

       Trachealkanülenmanagement

- Heilpraktiker für Psychotherapie

    - Fachausbildung "Familienrekonstruktion"

    - Fachausbildung "Psychotraumatologie und Traumatherapie"

- Trauerbegleiter für Kinder und Jugendliche (BTV-Zertifiziert)

Pro verkauftem Buch (oder E-Book) gehen 2,50€ an den Fuchsbau!

Weitere, neue Informationen zum Buch finden Sie hier!

Aktuelles

 

2018!

Schriftlicher Kontakt:

Email: post@philanimo.de

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© philanimo